Songpoeten

Songpoeten

Gespräche über Musik

Episode 29.5 - Teaser Namika

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Nilz Bokelberg gibt uns einen kleinen Ausblick, wer in der nächsten Folge zu Gast ist und wie er sich darauf freut (Spoiler: Namika kommt!).

Episode 29 - Fabian Römer

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wenn diese Staffel der Songpoeten eine Überschrift haben müsste, dann wäre es vermutlich NEUERFINDUNG. So viele Geschichten von Musikern, die beharrlich einen neuen Weg gesucht haben und ihn auch mutig gegangen sind. Auch FABIAN RÖMER passt in diese Reihe, wenn seine Geschichte sich für ihn auch viel mehr wie eine logische Entwicklung anfühlt. Im SONGPOETEN Studio erzählt er Nilz Bokelberg, wie sein Weg vom Jungtalent des Rap, zu einer Zeit als er sich noch FR nannte, zu dem vielseitigen und gefragten Songwriter ging, der er heute ist. Welche Überraschungen der Lebensweg von Fabian Römer noch bereit hilet und hält, erfährt man in dieser Ausgabe der Songpoeten.

Episode 28 - Enno Bunger

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Eine ganz besondere Premiere im Songpoeten-Studio: Enno Bunger ist zu Gast bei Nilz Bokelberg und spricht zum ersten Mal über sein neuestes Album "Was berührt, das bleibt". Auch wenn er in der Zwischenzeit viele weitere Interviews gegeben hat: Im Songpoeten-Podcast kann man erleben, wie er zum ersten Mal versucht, die traurige Hintergrundgeschichte zu diesem Album zu erklären und warum das nicht nur traurig sein muss. Und so ist am Ende ein Gespräch über das Leben, die Liebe und alles was dazu gehört rausgekommen, in dem Enno und Nilz nicht nur viel lachen, sondern auch über Ennos Lebens- und Karriereweg sprechen und auch darüber, was es bedeutet, auf einem Schweinemastbauernhof groß zu werden.

Episode 27 - Voyce

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

What a time to be alive! Heutzutage gibt es so viele Möglichkeiten, auf sich als Künstler aufmerksam zu machen, dass die Wahl des richtigen Mittels oft Glückssache ist. Nicht so im Fall von Hannes Sigl, wie der bürgerliche Name des YouTubers VOYCE lautet. VOYCE wusste, was er wollte, als er sich entschied, Videos auf YouTube hochzuladen und die Zuschauer einzuladen, seinen deutschen Versionen bekannter Hits zuzuhören. Doch es blieb nicht nur beim covern fremder Stücke: Durch die Arbeit an den Songs wuchs Hannes Verständnis von Popmusik und wie man sie komponiert so weit, dass er beschloss, es mal mit eigenen Songs zu versuchen. Was dabei herauskam, wie lange er das nun wirklich schon macht, wie sein bislnag geheimes Alter ist und was wir noch alles von ihm erwarten dürfen. hat er Moderator Nilz Bokelberg im SONGPOETEN Podcast verraten. Wer schon immer mal sagen wollte "Ich kannte ihn schon, bevor er superberühmt wurde", hat hier vermutlich bei VOYCE seine letzte Chance.

Episode 26.5 - Teaser Voyce

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Nilz Bokelberg gibt uns einen kleinen Ausblick, wer in der nächsten Folge zu Gast ist und wie er sich darauf freut (Spoiler: Voyce kommt!).

Episode 26 - Jenniffer Kae

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Vollbremsung. Das war es, was Jenniffer Kae einlegte um ihre Karriere nochmal komplett umzuwerfen und neu zu starten. Auf eine Weise, mit der sie sich identifizieren konnte, die mehr zu ihr passte. Ein Glück, denn sonst hätte sie vielleicht niemals den Weg ins Songpoeten-Studio gefunden. So aber nahm sie sich die Zeit mit Nilz Bokelberg über die Ups and Downs ihres bisherigen Lebenswegs zu sprechen und ihm Rede und Antwort zu stehen, zum Aufwachsen auf dem Land (in einer Musikerfamilie), Praktikum im Keramik-Großhandel, einer Spritztour nach Paris ohne Geld in der Tasche und wie man auch mit wenig Geld auf ein Beyoncé-Konzert kommt. Das und noch viel mehr erzählt die sympathische Künstlerin herzlich offen in dieser Episode der Songpoeten.

Episode 25 - MIJO

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Es gibt diese Lebensläufe, die wie ausgedacht klingen und trotzdem wahr sind. Das Leben von MIJO ist so eine Geschichte, die sich Nilz in dieser Folge der Songpoeten ausführlich erzählen lässt: Mijo hat immer alles auf die Musik gesetzt und ist in Kroatien sogar da angekommen, wo er immer hin wollte: Ganz oben. Aber das hat ihm nicht gereicht, das hat ihn nicht glücklich gemacht. MIJO wollte mehr, wollte es in seiner Heimat, in Deutschland, schaffen. Und hat deswegen alles nochmal auf Null gesetzt, den sicheren Ruhm aufgegeben und die Straße als neue Bühne entdeckt. Um sich alles noch mal neu, nochmal von vorne zu erarbeiten. Und so langsam tragen diese Bemühungen Früchte. Einer der vielleicht hardest workin men mit der weichsten Stimme im deutschen Showbiz steht Rede und Antwort in dieser Ausgabe der Songpoeten.

Über diesen Podcast

Ob das Bonmot „Über Musik reden ist wie über Architektur zu tanzen“ nun von Frank Zappa, Elvis Costello oder Steve Martin stammt, vermag heute wohl keiner mehr mit Gewissheit zu sagen. Eins ist jedoch sicher: die öffentliche, verbale Auseinandersetzung mit Songs zählt mitunter zu den schwierigsten und umstrittensten Dingen, mit denen man sich die Zeit vertreiben kann. Allerdings auch zu den unterhaltsamsten. Der „Songpoeten“-Podcast lädt deshalb – unter der kundigen Gesprächsleitung von Journalist, Moderator, Autor und Musiker Nilz Bokelberg - regelmäßig herausragende, deutschsprachige Musikschaffende ein, um in aller Ausführlichkeit über ihr Werk und Musik im Allgemeinen zu plaudern.

Den Songpoeten-Podcast kann man kontaktieren via mail an songpoeten@gmail.com und auf Twitter https://twitter.com/songpoeten

Songpoeten Intro Song: https://louka.lnk.to/WannImmer

Produktion: Maria Lorenz / poolartists.de

von und mit Songpoeten

Abonnieren

Follow us